24 Stunden Betreuung

Vermittlung und Organisation der
24 Stunden Personenbetreuung

Mit über 10 Jahren Erfahrung verfügen wir über einen breiten Pool engagierter Personenbetreuer:innen.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit und Austausch mit den Betreuer:innen und bieten ihnen hohe Wertschätzung und faire, transparente Entlohnung ohne versteckte Kosten.

Was ist die 24h Personenbetreuung und wann wird diese benötigt?

Wenn im Alter oder durch Krankheit das alltägliche Leben schwer wird, ist es nicht immer einfach sich dies selbst einzugestehen. Eine frühe Akzeptanz dieser Umstände kann Vieles für den weiteren Lebensabschnitt erleichtern.

Die 24 Stunden Personenbetreuung bietet eine perfekte Alternative zu einem Umzug in ein Alten- oder Pflegeheim und verschafft somit das Gefühl der Sicherheit, im hohen Alter seinen gewohnten Alltag im gewohnten Umfeld mit Würde zu erleben.

Mit geschultem und einfühlsamem Personal bieten wir von der
24h Personenbetreuung Lebensqualität Punkt. ein Rundum-Paket für alle beteiligten Personen. Das Wohl und der Bedarf unserer Klient:innen liegen uns wahrlich am Herzen. So erstellen wir ein sehr gut abgestimmtes Programm der
24 Stunden Personen Betreuung, welches das LEBEN im eigenen Zuhause möglich macht.

24 Stunden Betreuung Graz SMP Steiermark 2024

Mit über 10 Jahren Erfahrung verfügen wir über einen breiten Pool engagierter Personenbetreuer:innen.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit und Austausch mit den Betreuer:innen und bieten ihnen hohe Wertschätzung und faire, transparente Entlohnung ohne versteckte Kosten.

Folgende Dienstleistungen erbringen die Betreuer:innen der 24 h Personenbetreuung:

I

Zubereitung von Mahlzeiten

I

Vornahme von Besorgungen

I

Durchführung von diversen Hausarbeiten

I

Erledigung von Botengängen

I

Sorge tragen für ein gesundes Raumklima

I

Betreuung von Pflanzen und Tieren

I

Wäscheversorgung (Waschen, Bügeln, Ausbessern)

I

Führung des Haushaltsbuches

mit Aufzeichnungen über für die betreute Person getätigte Ausgaben

I

Gestaltung des Tagesablaufs

I

Hilfestellung bei alltäglichen Verrichtungen

I

Gesellschaft leisten

I

Führen von Konversation

I

Aufrechterhaltung gesellschaftlicher Kontakte

I

Begleitung bei diversen Aktivitäten

I

Unterstützung bei der Körperpflege

I

Unterstützung bei der oralen Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme

I

Unterstützung bei der Arzneimittelaufnahme

I

Unterstützung beim An- und Auskleiden

I

Unterstützung bei der Benützung von Toilette oder Leibstuhl

einschließlich der Hilfestellung beim Wechsel von Inkontinenzprodukten

I

Unterstützung beim Aufstehen, Niederlegen, Niedersetzen und Gehen

24 Stunden Personenbetreuung Steiermark Graz SMP

24 Stunden Betreuung

Über die Personenbetreuer:innen

Die Personenbetreuer:innen stammen überwiegend aus Rumänien, der Slowakei, Kroatien und Ungarn. Bei der Einstellung unserer Personenbetreuer:innen achten wir genauestens auf deren Kompetenz, sowie selbstverständlich auf gute Deutschkenntnisse.

Ein besonderes Augenmerk bei der Auswahl unserer Personenbetreuer:innen legen wir auf das Wesen der jeweiligen Personen. Es ist für uns sehr wichtig, dass die Personenbetreuer:innen mit Herz und Geduld ihre Arbeit erledigen.

Unsere 24 Stunden Personenbetreuer:innen sind motiviert, verlässlich und engagiert.

Jede Betreuungsperson besitzt eine Ausbildung, die der einer Heimhilfe entspricht oder verfügt über mehrjährige Berufserfahrung.

Die 24 Stunden Personenbetreuer:innen arbeiten mit gemeldetem Gewerbeschein als Selbstständige. Die Meldung bei der SVS, WKO und Finanzamt wird von uns übernommen und ist somit gesichert.

24 Stunden Betreuung

Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der Hauskrankenpflege?

Wenn wir die passende Personenbetreuer:in für die Familie gefunden haben, wird beim Start der 24 Stunden Betreuung die Personenbetreuer:in genauestens durch ein Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegekraft (kurz DGKP) unterwiesen und eingeschult, welche Tätigkeiten durchzuführen, bzw. welche Besonderheiten (wenn vorhanden) zu beachten sind.

Unserer Personenbetreuer:innen bringen Erfahrungen im Bereich der Demenz mit und werden von uns laufend geschult. Die bei uns tätigen Personenbetreuer:innen bekommen von unseren Stützpunkten der Hauskrankenpflege (kurz HKP) mindestens 1-mal pro Woche Unterstützung.

Bei diesen Besuchen der HKP kommt eine ein Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegekraft (kurz DGKP) und kontrolliert den Gesundheitszustand unserer Klient:innen. Hier können die Personenbetreuer:innen ihre Beobachtungen der geleisteten 24 Stunden Betreuung kundtun, eventuelle Fragen werden vor Ort selbstverständlich für Klient:innen, Angehörige und Personenbetreuer:innen beantwortet. Die DGKP kontrolliert bei diesen Besuchen die Aufzeichnungen der Personenbetreuer:in damit die Qualität der geleisteten Arbeit gesichert ist.

Wie kommt eine 24 Stunden Betreuung zu Hause zu Stande?

Angehörige oder Klienten selbst treten mit uns in Kontakt. Nach einer raschen Terminfindung für ein Erstberatungsgespräch findet dieses beim Klienten zu Hause oder auch auf der Reha, im Krankenhaus etc. statt. Nach einer fachlich kompetenten Anamnese stellen wir den Betreuungsaufwand fest und notieren uns selbstverständlich alle Wünsche und Bedürfnisse der Klienten und/oder Angehörigen. Wir greifen nach diesem Gespräch unterstützend unter die Hände der Angehörigen, bei Organisation diverser Heilbehelfe oder Amtswegen. Wenn ein Betreuungsauftrag zu Stande kommt, machen wir uns auf die Suche einer passenden Personenbetreuer:in. Wir erledigen alle Formalitäten, die mit der Personenbetreuung zu tun haben. Weiters helfen wir bei der Beantragung der zustehenden Förderung.

Wie hoch sind die Kosten für die 24 Stunden Betreuung?

Kostenfreies Erstinformationsgespräch

Die genauen Kosten werden im Zuge des Erstberatungsgesprächs über eine mögliche 24 Stunden Betreuung zu Hause genauestens besprochen. Das Erstinformationsgespräch ist für die Klient:innen bzw. Angehörigen völlig kostenfrei. Wir informieren und unterstützen die Familien, Angehörigen bzw. Klient:innen bei der Anforderung der Förderung. Es fallen keinesfalls nachträgliche oder versteckte Kosten für die Klient:innen oder deren Angehörige an !

Wie hoch ist die Förderung für die 24 Stunden Betreuung?

Den Klient:innen steht ab der Pflegestufe 3, bei einem maximalen Nettoeinkommen von € 2.500,- (das Pflegegeld wird nicht dazugerechnet) ein Förderungsbetrag von € 800,– zu.

Für mehr Informationen zu möglichen Förderungen der 24 Stunden Betreuung folgen Sie bitte dem folgenden Link zur Seite des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz:

Zusätzlich können Sie in der Steiermark bei der jeweils zuständigen Bezirkshauptmannschaft bzw. für Graz beim Magistrat einen Antrag auf Kostenzuschuss stellen. Für mehr Informationen dazu klicken Sie bitte auf folgenden Link: 

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

24 Stunden Betreuung Graz Steiermark SMP

Kontakt

 

Büro

 

Plüddemanngasse 37-39,
8010 Graz

Landesgeschäftsstelle

 

St. Peter Hauptstraße 208,
8042 Graz

Rufen Sie uns an

wir sind Montag bis Freitag,
jeweils von 8:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.


 Jetzt Ausbildung zur Heimhilfe machen!

 

Der SMP übernimmt 100% der Ausbildungskosten.

 

Gleich informieren!

 

This will close in 0 seconds